12 Juni 2014

Häppchenweise zum WM Titel: Tortilla-Käse-Wraps mit Mango-Salsa {Fingerfood für die WM}

Der Countdown läuft, die Spieler sind startbereit und heute ist die Eröffnungsfeier der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Wie auch schon hier habe ich mir heute wieder passend zum Thema über die Verköstigung am virtuellen Spielfeldrand Gedanken gemacht. Denn Jubeln oder klatschen mit Messer und Gabel in der Hand? Nicht so praktisch! Zumal die Gefahr besteht seinen Sitznachbarn im Eifer des Gefechts übel mit herumfliegendem Besteck zu massakrieren.
Aber weil kleine Snacks während des gemeinsamen Fußballschauens einfach nicht wegzudenken sind - allein schon um die Aufregung zu ertragen und den Alkoholpegel auf einem erträglichen Niveau zu halten – gibt es heute wieder eine blitzschnelle Fingerfood Idee für euch!


Die heutige Verköstigung besteht aus locker, luftigen Tortilla-Wraps, bestrichen mit einer feurigen Salsa aus sonnenreifen Tomaten und süßer Mango, verfeinert mit ein ganz wenig Chili...

Zutaten (für 4 Personen):

1/2 reife Mango (etwa 150 g)
2 Knoblauchzehen
2 rote Chilischoten
1 Tomate
1 EL Butter
Salz, Pfeffer
1 TL Zucker
1/2 TL 
Ingwerpulver 
125 g Rucola
4 Tortilla-Wraps
8 Scheiben Käse (z.B. Maasdammer) 


Für die Salsa die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden, anschließend würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chili putzen, längs einritzen und entkernen. In sehr feine Ringe schneiden. Die Tomate putzen, waschen und würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch und Chili darin leicht anbraten. Die Mango- und Tomatenwürfel dazugeben und alles kurz anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Ingwer würzen und abschmecken. Bei schwacher Hitze ungefähr fünf Minuten köcheln und anschließend erkalten lassen.

Den Backofen auf 50°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Rucola putzen, waschen und grob zerkleinern. Die Tortilla-Wraps im Backofen etwa 5-7 Minuten erhitzen. Mit der Mango-Salsa bestreichen, mit Höhlenkäse belegen und mit Rucola bestreuen. Die Wraps aufrollen, quer halbieren und auf einem Teller anrichten. 



Ich wünsch‘ euch viel Spaß beim Fußball schauen und einen schönen Donnerstag!

Liebe Grüße,
MissFredaSofie♡

Kommentare:

  1. Mmh, das sieht ja auch wieder so lecker aus! Wirklich wieder eine klasse Idee für die WM, so als Fingerfood! Die Fotos find ich auch total gelungen.
    LG,
    Lia

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab dich übrigens eben auf meinem Blog verlinkt und erwähnt, dass du so leckere WM-Snacks vorstellst ;) Hoffe das ist ok. Ansonsten gib mir einfach kurz Bescheid, dann nehme ich es wieder raus. http://fireflybylia.blogspot.de/2014/06/lets-cook-together-monat-mai-oder-auch.html
    LG,
    Lia

    AntwortenLöschen
  3. mmmmh das sieht soooooo lecker aus :p
    Werde nun öfters bei dir vorbeischauen, würde mich freuen wenn du auch mal bei mir rein schauen würdest! :)

    miss-sparkle-glamour.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hey, dein Blog gefällt mir echt gut. Die Themen sind interessant und dein Design ist auch toll. Ich würde mich total freuen wenn ich Feedback von dir bekommen würde,vllt gewinne ich dich ja als meine neue Leserin dazu. :) Ich werde deinen Blog auf jeden fall im Auge behalten.

    www.sophias-fashion.blogspot.com
    www.youtube.com/sekundenbruchteilee

    AntwortenLöschen